Header Banner

Dienstag, 18. Februar 2014

Garten im Februar: Saisonstart mit Obstgehölz- und Strauchbeschnitt

Im Februar kann die Arbeit im eigenen Garten neu beginnen. Für Gehölze und Sträucher ist jetzt der ideale Zeitpunkt für den Beschnitt.

Insbesondere Obstgehölze sollten jetzt bearbeitet werden. Frostschäden und durch Schneelast gebrochene Äste können jetzt entfernt werden. Gesunde Äste sind elastisch. Brechen Äste, sind diese abgestorben und können entfernt werden. Beinahe alle Öbstgehölze können so für die kommende Gartensaison vorbereitet werden. Lediglich Kirschen sollten erst nach der Ernte im Sommer beschnitten werden. Im Folgejahr fällt der Fruchtertrag dann üppiger aus.

Auch für Strächer und Rosen ist jetzt einiges zu tun. Nach dem Stutzen bilden sich frische Triebe, welche eine prächtige Blütenpracht hervorbringen. Auch die Ernte an Beerensträuchern kann durch ausgiebiges Stutzen im Februar gesteigert werden.

Die schönen und sonnigen Tage im Februar sollten also genutzt werden, um sich im Sommer an köstlichen Früchten und einer prächtigen Rosenblüte erfreuen zu können.

Keine Kommentare:

Kommentar posten